Qualität für die Arbeit mit den Jüngsten© (QS29)

Montag, 15 Okt 2018 – Freitag, 8 Mrz 2019

09:00 – 16:00

Unter diesem Motto bieten wir seit 2004 mehrmals jährlich eine Weiterbildung für pädagogische Fachkräfte in Frankfurter Krabbelstuben, Krippen und Kitas an. Die zertifizierte Weiterbildung vermittelt Wissen und aktuelle Erkenntnisse zur Entwicklung, Bildung und Erziehung von Kindern in den ersten drei Lebensjahren. Sie erweitert die fachlichen und individuellen Handlungsfähigkeiten, unterstützt die Reflektion der professionellen Rolle und Haltung und stärkt das berufliche Selbstverständnis.

Inhalte der Weiterbildung:


  • Entwicklungsgrundlagen und -aufgaben der
    Kinder in den ersten drei Lebensjahren

  • Grundhaltungen bei der Begleitung von frühkindlichen Entwicklungs- und Bildungsprozessen

  • Klein(st)kinder untereinander und im Kontext der Gruppe

  • Qualitätskriterien für die Bildung, Betreuung und Erziehung der Jüngsten

  • Bindungstheorie, Eingewöhnung und Übergänge

  • Raumgestaltung und Tagesablauf

  • Schlüsselsituationen im Alltag: Spielen, Essen, Schlafen, Pflege, Schutz und Achtsamkeit

  • Beziehungsgestaltung, Interaktion und Kommunikation

  • Erziehungspartnerschaft mit den Eltern

  • Beobachtung und Dokumentation


Die Weiterbildung startet jährlich als trägerübergreifendes Angebot. Sie wird durch eine Theorie-Praxis-Reflexion begleitet. Bei erfolgreicher Teilnahme an der Weiterbildung und Präsentation der Praxisaufgabe erhalten die Absolventinnen und Absolventen ihr Zertifikat.

ReferentInnen: Peggy Bresnik (Erzieherin und Coach), Jutta Daum (Diplom-Pädagogin und HBEP-Multiplikatorin), Petra Hämel-Heid (Diplom-Pädagogin und Supervisorin)

Termine:
Modul 1: 15.-17.10.2018; Jeweils 9:00 – 16:00 Uhr
Modul 2: 03.-05.12.2018; Jeweils 9:00 – 16:00 Uhr
Modul 3: 28.-30.1.2019; Jeweils 9:00 – 16:00 Uhr
Abschlusstag: 08.03.2019; 9:00 – 13:00 Uhr
Theorie-Praxis-Forum: 13.11.2018; 16:30-19:30 Uhr
Theorie-Praxis-Reflektion: 30./31.10.2018, 20./21.11.2018, 11./12.12.2018, 15./16.01.2019, 05./06.02.2018; jeweils 16:30 – 19:30 Uhr




Zur Anmeldung

Veranstaltungsort

LAG Seminarzentrum NeueRäume
60318 Frankfurt am Main, Hessen

Teilnahmegebühr

Teilnehmer
EUR 550.00