Konflikte in der Kindergruppe

Montag, 20 Mai 2019 – Dienstag, 21 Mai 2019

09:00 – 16:00

Zu den Herausforderungen im Kita-Alltag gehören Auseinandersetzungen und Konflikte unter den Kindern und zwischen Kindern und Fachkräften. Der Umgang mit eigenen Emotionen und dem Verständnis für andere ist dabei ein wichtiger und langwieriger Entwicklungsprozess.

Um diesen Prozess konstruktiv zu begleiten, braucht es neben viel Geduld eine gewachsene Bezugsperson sowie eine annehmende Grundhaltung der pädagogischen Fachkräfte. Jede Erzieherin, jeder Erzieher hat dabei eine andere Umgangsweise. Besonders ins Stresssituationen kann dies im Gruppengeschehen eine große Herausforderung sein und alle Beteiligten an ihre Grenzen bringen. Manchmal wird man dann unsicher, ob, wann und wie man eingreifen soll.

In diesem Seminar werden theoretische Aspekte zur Gefühls- und Affektentwicklung, typische Gruppenphänomene und wirksame pädagogische Maßnahmen betrachtet und gemeinsam erarbeitet. Mit Beispielen aus der Praxis kann eigenes pädagogisches Handeln reflektiert und Handlungskompetenzen können erweitern werden.

Referentin: Ute Apolke, Erzieherin und systemische Supervisorin und Coach

Veranstaltungsort

LAG Seminarzentrum NeueRäume
60318 Frankfurt am Main, Hessen

Teilnahmegebühr

Mitglieder
EUR 120.00
Nicht-Mitglieder
EUR 190.00