Mehr Personal in Kitas und endlich eine gesetzlich verankerte Leitungsfreistellung – das bedeutet, Erzieher*innen werden mehr Zeit für die Kinder haben. Das ist der Plan. So sollen sich die Änderungen des Hessischen Kinder- und Jugendgesetzbuches (HKJGB) bestenfalls auswirken, denen der Hessische Landtag am 25. Juni zugestimmt hat. Hier finden sich die Änderungen im Überblick.

Das hier zum Download bereitgestellte Dokument ist ein Überblick über die Gesetzesänderungen des Hessischen Kinder- und Jugendgesetzbuches (Sechstes Gesetz zur Änderung des Hessischen Kinder- und Jugendgesetzbuches). Mit den Änderungen wird der Gute-Kita-Vertrag umgesetzt und die Ausschüttung der Bundesmittel aus dem Gute-Kita-Gesetz eingeleitet. Die erhöhten Pauschalen gelten schon für dieses Jahr. Die zusätzliche Gute-Kita-Pauschale dient der Finanzierung des erhöhten Personalbedarfs.

Die LAG Freie Kinderarbeit berät Träger zu allen Fragen bezüglich des Kita-Managements und speziell zu Fragen der Finanzierung. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Unterstützung benötigen.

aktualisierter Gesetztestext HKJGB