Beim diesjährigen Fachtag möchten wir mit interessierten Erzieher*innen über Partizipation und Kinderrechte im U3-Bereich sprechen. Wir freuen uns sehr, dass wir Prof. phil. Jörg Maywald, Geschäftsführer der Deutschen Liga für das Kind e.V. , als Experten für Kinderrechte gewinnen konnten. Wie immer bei unseren Fachtagen können die Teilnehmer*innen das Thema nach dem Hauptvortrag in fünf verschiedenen Workshops vertiefen.

Beteiligung der Kinder im Alltag der Kindertageseinrichtung ist unbedingter Bestandteil des pädagogischen Handelns und der Gestaltung der Fachkraft-Kind-Beziehung. Gerade im U3-Bereich stellt dies pädagogische Fachkräfte vor besondere Herausforderungen. Auf dem LAG-Fachtag 2019 gehen wir der Frage nach, wie alters-entsprechende Partizipation von Kindern in den ersten drei Lebensjahren gelingt. 

Termin: 01. November 2019, im Saalbau Ronneburg, Frankfurt am Main

WICHTIGER HINWEIS: Der Fachtag findet nicht im Saalbau Gallus statt, wie zuvor angekündigt. Neuer Veranstaltungsort ist der Saalbau Ronneburg in Frankfurt-Preungesheim. Mit der U5 ist dieser gut zu erreichen. Eine genaue Anfahrtsbeschreibung erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung.

Hier geht es zur Beschreibung der Workshops:
LAG-Fachtag 2019: Partizipation und Kinderrechte im U3-Bereich.

Der LAG-Fachtag 2019 findet im Rahmen des Projektes „Qualität für die Arbeit mit den Jüngsten© statt. Weitere Veranstaltungen in diesem Projekt finden sie hier.