Der neue BEP-Schwerpunkt-Kurs für BEP-Fachberater*innen und Schwerpunkt-Kita-Fachberater*innen widmet sich dem Thema „Veränderungsprozesse begleiten“. Prozessbegleitung und Coaching sind die zentralen Inhalte. Der Kurs findet am 15. und 16. Oktober sowie am 25. November 2020 statt.

Der Kurs versetzt Fachberater*innen in die Lage, Einrichtungen bei der Umsetzung des BEP systematisch und zielgerichtet zu begleiten und zu stärken, auch im Kontext ihrer Arbeit als Schwerpunkt-Kita-Fachberatung (SP-Kita Fachberatung). Dabei steht der Prozess der BEP-Umsetzung der Einrichtung und die Einrichtung selbst als lernende Organisation im Mittelpunkt.

Die Fachberater*innen treten nicht als Problemlöser oder Feuerwehr für dringende Probleme auf. Stattdessen gestalten sie gemeinsam mit Leitung und Team den Lernprozess der Einrichtung mit. Als Handwerkszeug und Grundlage dienen Methoden aus der Prozessbegleitung und Coaching-Methoden. Diese werden im Kurs gemeinsam mit den Teilnehmenden erarbeitet und praktisch ausprobiert. Zudem wird im Kurs intensiv an der Haltung als Prozessbegleitung und Coach gearbeitet. Diese Haltung soll Teilnehmenden darin unterstützen, sich in späteren Beratungsprozessen sicher in ihrer Rolle zu fühlen.

Der Kurs eignet sich besonders für Fachberater*innen und SP-Kita Fachberater*innen, die bereits Gelegenheit hatten, Einrichtungen über einen längeren Zeitraum bei der BEP-Umsetzung zu begleiten.

Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden sich im folgenden PDF:

Aufbauqualifizierung BEP-Fachberater*innen und SPK-Fachberater*innen_Veränderungsprozesse begleiten