Ihr individuelles Seminar in Ihrer Einrichtung

Ein Inhouse-Seminar ist die richtige Wahl, wenn sich das gesamte Team einer Einrichtung intensiv mit einem bestimmten Thema auseinandersetzen möchte. Sie äußern einen Themenwunsch – die LAG Freie Kinderarbeit legt mit Ihnen die inhaltlichen Schwerpunkte fest und wählt die passende Person aus unserem Kreis erfahrener Referent_innen aus.

 

Beispiele für mögliche Themen:

  • Kinder in den ersten Lebensjahren in der Kita
  • Partizipation und Beschwerdemanagement
  • Beobachtung und Entwicklungsdokumentation
  • Elternarbeit
  • Resilienz, Emotionale Intelligenz
  • Alltagsintegrierte Sprachförderung
  • Raumgestaltung und Material
  • Kreativität
  • Teamentwicklung, Kommunikation und Kooperation im Team
  • Konzeptionsentwicklung

 

Inhouse-Seminare können von einzelnen (oder mehreren kleinen) Teams, Einrichtungen oder Trägervereinen angefragt und gebucht werden. Wir stimmen mit Ihnen den Preis ab und finden gemeinsam einen passenden Termin. Mitglieder der LAG Freie Kinderarbeit haben Vorrang.

Für die Planung Ihrer Inhouse-Veranstaltung benötigen wir einen Vorlauf von einigen Monaten. Wir bitten Sie daher, Ihre Anfrage frühzeitig und direkt an die LAG Freie Kinderarbeit zu stellen.

Um weitere Informationen zu erhalten, konkrete Fragen zu stellen und einen ersten Kontakt zu uns aufzunehmen, können Sie uns unter fortbildung@laghessen.de eine E-Mail schreiben.

Ihre konkrete Anfrage können Sie auch in das untenstehende Formular eintragen. Bitte machen Sie alle geforderten Angaben mit möglichst genauen Vorstellungen zu Thema und Inhalt. Wir setzen uns dann schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.

 

Anfrageformular Inhouse-Seminar:

AnsprechpartnerIn in der Einrichtung:

Angaben zum Inhouse-Seminar: