Datenschutz

Am 25. Mai 2018 ist die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft getreten. Das bundesdeutsche Recht wurde im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) entsprechend angepasst. Damit wurde ein einheitlicher europäischer Datenschutzstandard etabliert.

Die LAG Freie Kinderarbeit bietet Beratung zum Thema Datenschutz an sowie einen Datenschutzservice zur Bereitstellung eines Datenschutzbeauftragten. Weitere Informationen finden Sie hier.

Datenschutz: Fotografieren in der Kita

27.02.2020

Wer darf was in der Kita fotografieren und was ist nicht erlaubt? Diese Frage ist ein Dauerbrenner in der Beratung der LAG zum Datenschutz nach EU-Datenschutz-Grundverordnung. Viele Eltern und Fachkräfte sind in Sachen Datenschutz sensibilisiert. Sie fragen sich, ob und wie sie die Kinder im Einrichtungsalltag überhaupt fotografieren dürfen. Drei Bereiche sind dabei zu unterscheiden.

[…]

Datenschutzbeauftragter: Welche Kita braucht ihn?

18.06.2019

Ob eine Kita eine*n Datenschutzbeauftragte*n benennen muss, hängt zum einen von der Größe der Organisation ab, das heißt von der Anzahl der Mitarbeiter*innen. Kitas mit mehr als 19 Mitarbeiter*innen sind verpflichtet, eine*n Datenschutzbeauftragte*n zu benennen. Bislang galt, dass Organisationen ab 10 Mitarbeiter*innen eine*n Datenschutzbeauftragte*n benötigen. Nun hat das Parlament unlängst beschlossen, die Anzahl von 10 Beschäftigten auf 20 zu erhöhen. Der Bundesrat muss der Gesetzesänderung zwar noch zustimmen. Davon ist aber auszugehen.
[…]